Home/Cleaning/i.clean-Solution

Spezialgeräte für die automatische Regalreinigung

Als eine „Glanzleistung“ und Portfolio-Besonderheit der stock solutions, sind die disruptive Reinigungstechnologie und das Verfahren zur Reinigung von neuen und in Nutzung befindlichen Regalanlagen zu bezeichnen.

Unsere Airflow-Matrixcleaner sind für den Einsatz auf Baustellen ausgelegt. Neuanlagen können nun von Intralogistik Lieferanten planbar, sauber und nach kurzer Reinigungszeit an den Bauherrn übergeben werden. Den kompletten Fachanfahrt- und Fremdkörper-Check bei Neuanlagen erledigt das Reinigungsgerät auf dem Lastaufnahmemittel des Regalbediengerätes oder Shuttle sofort mit. Auch bereits in Nutzung befindliche Regalanlagen in der Produktion (z. B. Lackieranlagen) oder in Distributionszentren (verschmutzungsempfindliche, hochwertige oder/und ungeschützten Waren in offenen Behältern und Kartonagen, Nahrungsmitteln, Pharmacie, etc.) können nun wirtschaftlich gereinigt werden. i.clean reinigt vollautomatisch Kleinteile- & Quertraversenlager und Hochregal-/Längstraversenlager in vielen Ausprägungen. Die Gesamtanlage erfährt durch diese Reinigung eine Aufwertung, Qualitätsmängeln in der Warenproduktion wird entgegengewirkt. Erhöhtem Verschleiß in der Fördertechnik und Fehlfunktionen wird ebenfalls vorgebeugt, die Verfügbarkeit erhöht.

Unser i.clean – AKL Turbo verhält sich wie ein Lagerbehälter, folgt dem standardmäßigen und unveränderten Zyklus eines Regalbediengeräte- oder Shuttle-Lastaufnahmemittels und wirkt dabei als Hochleistungsreinigungssystem. Dieses autarke System arbeitet batteriebetrieben, nach vorgegebenen Parametern.

Zur Prüfung Ihrer Anfrage benötigen wird lediglich ein Fachdetail (Zeichnung oder Foto).

Zum Video i.clean – AKL Turbo

Read More >